Home
News
über uns
Teams
Termine
Galerie
Gästebuch
Kontakt
Links
BRH Rettungshundestaffel
am Rothaarsteig e.V.

Annerose Ruhs
Rotherstrasse 16
35759 Driedorf-Roth
Tel: 0 2775 / 1853
Mobil: 0 171 / 5 357 839


Impressum
ÜBER UNS

Im September des Jahres 2004 beschlossen neun erfahrene Hundeführer/innen mit ihren insgesamt neun vierbeinigen Kameraden andere als die bisher gewohnten Wege im Bereich der Rettungshundearbeit zu gehen. An oberster Stelle stand und steht für sie die Teamarbeit und zwar nicht nur zwischen dem einzelnen Menschen und seinem Hund sondern ganz speziell in der gesamten Gruppe. Unter dem Motto "EINER FÜR ALLE, ALLE FÜR EINEN" gründeten sie am 13.01.2005 die "Rettungshundestaffel am Rothaarsteig" und schlossen sich zunächst organisatorisch dem Eisenbahner Sportverein Blau-Weiß Wetzlar e. V. (ESV) an. Als fachliche Basis wählten sie für ihre Arbeit den Bundesverband Rettungshunde e. V. (BRH), in den sie am 05.02.2005 als "außerordentliches Mitglied" auf Probe aufgenommen wurden. Von diesem Tag an durften sie das reichhaltige und qualitätsgesicherte Aus- und Fortbildungsangebot des BRH nutzen und Prüfungen im Verband ablegen.

Der BRH hat seinen Ursprung in 1974 und 1975 in den Rettungshundestaffeln Heilbronn, Ulm, Rottweil und Pforzheim und entwickelte sich zur größten Rettungshundeorganisation in Deutschland. Erst Mitte der 80er Jahre haben auch andere Hilfsorganisationen (z.B. DRK, Johanniter, ASB) mit der Ausbildung von Rettungshunden begonnen. Zur Erfüllung seiner Satzung und den darin beschriebenen Zielen definierte der BRH Qualitätsmerkmale, die dazu dienen, das Leistungsniveau des Verbandes und seiner Staffeln bis hin zum einzelnen Rettungshunde -Team (= Mensch und sein Hund) auf einen Stand zu bringen und dort zu halten, der den heutigen Ansprüchen im Katastrophenschutz gerecht wird. Das eigens hierfür erarbeitete Qualitätshandbuch des BRH ist kein statisches Werk. Neuerungen und Anpassungen werden kontinuierlich eingearbeitet, um ein Höchstmaß an Qualität und Professionalität zu gewährleisten (weitere Infos zum BRH unter www.brh.info).

Das Jahr 2005 brachte der jungen Staffel die erhofften Erfolge. So konnte am Jahresende die Bilanz mit drei geprüften Rettungshunde-Teams, zwei zertifizierten Zugführern, zwei in der Zertifizierung befindlichen Ausbildern und einem Mitgliederzuwachs auf insgesamt 16 Personen mit 19 Hunden gezogen werden.

Die angestrebte Einsatzfähigkeit der Staffel und Aufnahme in den BRH als "ordentliches Mitglied" forderte die organisatorische Trennung vom bisherigen Trägerverein ESV und die Gründung eines eigenen rechtsfähigen Vereines.

Die Gründungsversammlung des Vereines "BRH-Rettungshundestaffel am Rothaarsteig" wurde am 22.01.2006 vollzogen.

Mit der Eintragung ins Vereinsregister des Amtsgerichts Wetzlar am 06.02.2006 unter der laufenden Nummer 1 wurde die Staffel "BRH-Rettungshundestaffel am Rothaarsteig e. V."



19.12.2017 / 18:00 Uhr
Geräte

30.12.2017 / 13:00 Uhr
Jahresabschluss

Copyright 2009-2017 by RHS am Rothaarsteig e.V. | Impressum